Der Mai ist gekommen …

Die Fellingshäuser Burschen- und Mädchenschaft beging den 1. Mai kostümiert.
oben im Bild am Dorfbrunnen im zweitgrößten Dorf Biebertals / im Bild unten auf ihrer traditionellen Maiwanderung –
Endlich, nach 2 Jahren Pandemiepause, fanden sich 17 Aktive zu dieser beliebten Veranstaltung der „Füchse“ ein, um den Wonnemonat in ihren lustigen Kostümierungen aktiv willkommen zu heißen. Unverzichtbar dabei: mobile Zapfstationen mit geistigen Getränken und eine … weiter

Familientag beim TennisVerein Biebertal

Nachdem der Tennissport auf der Sandplatz-Anlage in Bieber monatelang ruhte, wurde am 30. April, trotzt trüben Wetters, unter großer Beteiligung von Vereinsmitgliedern des Tennisvereins Biebertal und des Kooperationspartners Biebertaler Breitensportverein, Eltern, Kindern, Hunden, Kuchen und Getränken sowie Auftritten von Hip Hop Tanzgruppen unter Leitung von Diana Schad der Start in die Freiluftsaison mit einem Familientag gefeiert.

Lesen und sehen Sie deutlich mehr auf unserer weiter

22.05. Tag des Schwimmabzeichens

Viele Kinder machen diese im Schulsport (meist 3. Klasse) oder in Schwimmkursen. „Mit dem Erwerb der Schwimmabzeichen stellst du dein Können und Wissen unter Beweis – und wirst Schritt für Schritt zum sicheren Schwimmer ausgebildet“ so der Start auf der Seite des DLRG. Allerdings war das durch Corona mit den ganzen Beschränkungen gar nicht so einfach. So entschied der hessische Schwimmverband im … weiter

3 x Platz 1

Nur noch 3 Wochen bis Saisonende bei den Fussballern der FSG Biebertal und die Tabellen zeigen erfreuliches: alle 3 Mannschaften stehen auf Platz 1!
Das würde bedeuten, dass alle 3 Mannschaften aufsteigen werden.
Tabellenstand der FSG-Mannschaften

Die erste Mannschaft könnte bereits bei einem Sieg am nächsten Sonntag um 14 Uhr im Auswärtsspiel bei Türkiymspor Gießen (Kunstrasenplatz Grünberger Straße) und gleichzeitigen Punktverlust von Heuchelheim II den … weiter

„Brunnen“ ist wieder angestellt

Wie ist das Wetter (im Moment) so schön. Hier in Rodheim kann man sich schon gut hinsetzten und ein Eis schlecken, oder so. Dies ist in der Dorfmitte wieder mit „Wasser geplätscher“ möglich. In den letzten Tagen hat die Gemeinde den Brunnen wieder zum laufen gebracht. Es ist immer was schönes und beruhigendes, (finde ich) wenn irgendwo Wasser plätschert. Fühlt man sich gleich wie im … weiter

„Insektenhotel“ wird gut angenommen

Als ich mal wieder unterwegs war, ist mir aufgefallen, das es hier am Turnerplatz auf einmal wie irre summt und brummt. Jo, das kommt vom neuen Insektenhotel, das letztes Jahr aufgestellt wurde. Nun, haben die Insekten es sehr gut angenommen, genauer gesagt, Wildbienen. Ich selbst habe es erst für Hummeln gehalten, da sie klein und schwarz sind. Ne, mir wurde gesagt es sind Wildbienen. … weiter

Tag des Baumes am 25. April

So sollte ein gesunder, alter Baum aussehen, Die Stieleiche am Hungersberg in der Frankenbacher Gemarkung (gegenüber dem Angelteich), Naturdenkmal seit 1953

Der amerikanische Politiker Julius Sterling Morton initiierte 1872 den Tag des Baumes = arbor day. Schon 1 Jahr später wurden in Nebraska 1 Million Bäume gepflanzt. Der Tag des Baumes wird jedes Jahr im April mit Feierstunden begangen (offenbar nur in den USA?) … weiter

Osterwasser holen am Ostersonntag um 8.00 Uhr Treffpunkt: Evangelische Kirche Bieber

Text und Foto: Heimatverein Rodheim-Bieber

Der österlich geschmückte Brunnen auf Hof Haina

Das Wasser symbolisiert Leben, Jugend, Fruchtbarkeit und Gesundheit. Nach altem Brauch muss das Osterwasser früh morgens an einer Quelle geholt und – ohne zu sprechen – nach Hause getragen werden. Dem so geweihten Osterwasser werden Segen- und Heilkräfte nachgesagt. Mit dem Schmücken des Osterbrunnens bedanken sich die Menschen für das frische saubere Wasser.… weiter

Gemeinsam für den Wald

Vorher
Nachher

Am Samstag, den 2. April 2022, fand nun endlich die schon für letztes Jahr geplante Baumpflanzaktion statt. Die Revierleiterin Biebertal Ulrike Henrich hatte die Aktion vorbereitet und ca. 2.000 Laubbaum-Setzlinge geordert.

Um 10 Uhr trafen sich die Unverzagten, denn – wie man auf den Bilder sieht – hatte es am Vortag geschneit und viele, die sicherlich auch gekommen wären, blieben verunsichert daheim. So … weiter

Was machen 2 Fußball verrückte….

….wenn mal am Wochenende KEIN Fußball ist? (Christoph und Friedhelm). Tja, was wohl, sie arbeiten zusammen mit dem Team am Biebertaler Bilderbogen.

Christoph bedient den PC…
..ich mache Bilder (und den „Schreibkram“), und wir diskutieren….

Ja, es gibt bei der „Arbeit“ auch was Kühles zu trinken. Da wir alle nicht mehr Autofahren mussten, ging das mal. Aber, es gibt bei uns auch, logischerweise, Getränke weiter