Warum an die Nordsee fahren?

Flut gibt`s auch in Heuchelheim. Und Ebbe in der Gemeindekasse Biebertal
Ein Ausflugstipp für den Dienstagnachmittag

Am Dienstag beginnt um 14.11 Uhr in Heuchelheim der große Faschingsumzug. Anschließend empfehlen wir einen Spaziergang in Richtung Heuchelheimer Seen. Während die Bieber sich innerorts noch gemäßigt zeigt, so kann man kurz hinter dem Ortsende bereits sehen, wie sich das Wasser ausgebreitet hat. Ein schönes Schauspiel. Leider ist … weiter

Die Indoor-Generation

Wir waren seit dem Schneefall einige Male unterwegs. Dabei haben wir ganze 3 Rodelschlitten und einen Schneemann gesehen. Wo sind die Kinder? Entwickelt sich hier die Indoor-Generation? So werden die Leute 2054 in dem Science Fiction- Film „Die 2050er – Everything will change“ bezeichnet.
Da freue ich mich doch sehr, dass meine beiden Enkel den Schnee für Bauarbeiten genutzt haben, bei denen diese Eishöhle entstand. … weiter

Zum Abschluss noch den Krippenweg gehen

Blick vom Krippenweg nach Südwesten Richtung Bieber Foto Renell

Die Ferien in Hessen sind zu Ende, aber ein ganzes Wochenende liegt noch vor uns, an dem man bei bestem Winterwetter auf dem Krippenweg spazieren gehen kann. Es gibt etliche neue Krippengestalter/innen. Wir finden, dass viele besonders schöne bei den 62 Krippen dabei sind.
Ursprünglich sollten die Krippen nach dem 7. Januar abgeräumt werden, bei 4-5 … weiter

Collagen von Hanne Immel

Schon im letzten Jahr hatten wir verschiedenste künstlerische Aktivitäten vorgestellt. Damit die vielen Bemühungen unserer Kreativen nicht in einer Unterseite verloren gehen, hier noch einmal der explizite Hinweis auf unserer Seite Kunstschaffen in Biebertal. Hanne Immel schickt uns immer mal Fotos ihrer Collagen. Davon hier einige Beispiele von ihrem früheren Wohnort: Hof Schmitte.

weiter

Feuerwerksverbot in Vetzberg

Seit heute kann wieder Feuerwerk gekauft werden. Allerdings darf man dieses nicht überall verwenden. So steht es in den Biebertaler Nachrichten vom 15.12.2023:

Der Gemeindevorstand hat nach Abwägung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und nach nochmaliger Einschätzung der Brandgefahren im OT Vetzberg, im Bereich des gesamten Oberdorfes und der Burgruine, ein generelles Feuerwerksverbot erlassen.

Hm, wenn ich das so lese, könnte man glatt meinen die … weiter

Die Burgschänke auf dem Vetzberg

Einsendung von Gabriele Wölfl, der 1. Vorsitzenden des Vetzbergvereins

Falls Sie in den nächsten freien Tagen einen Ausflug nach Vetzberg planen: Dem steht nichts entgegen. Aber um die schöne Aussicht vom Burgturm zu genießen, müssen Sie sich gedulden. Im Zeitungsartikel von Anfang November konnte leider auch kein genauer Termin genannt werden. Die beiden Fotos unten zeigen Teile des Wasserbehälters. Der Himmel spiegelt sich im Regenwasser, … weiter

Die Ortspyramide in Biebertal

Ein wunderbares Geschenk der Eibenstocker Partnergemeinde

Foto Alfons Lindemann

Haben Sie schon mal die Holzfiguren der Pyramide genauer betrachtet? Wir haben das beim Fotografieren kürzlich getan und dabei ganz unterschiedliche Darstellungen entdeckt. Jede Gemeinde gibt sich ihre eigenen Figuren, in der Regel sind das solche, die für die Ortsgeschichte von Bedeutung sind. Das gilt auch für die Ortspyramide, die jetzt wieder auf dem Rasen in … weiter

Wunderschöne Hühner im Bürgerhaus Bieber

bei der 74. Kreisgeflügelschau am 24. und 25. November 2023

So sehen Sieger aus: Ein Bielefelder Zwergkennhahn, der dem jugendlichen Preisträger Lucas Kern gehört (393 Punkte). Ihm folgte Noah Baschek mit 377 Punkten, danach Nils Rumler. Es gab viele Preisträger auf der 74. Geflügelschau des Altkreises Wetzlar, zu der der Kleintierzuchtverein H484 aus Biebertal eingeladen hatte.
Der fünfjährige Simon Weber (vertreten durch seine Mutter … weiter

In der Kinderbuchausstellung im Heimatmuseum weihnachtet es sehr

Helmut und Dr. Jutta Failing eröffnen die weihnachtlich betonte Kinderbuchausstellung (Foto Renell)

Ist denn schon wieder Weihnachten? Jedenfalls sei es recht schwierig, Mitte November einen echten Weihnachtsbaum zu bekommen, erzählte Jutta Failing am Samstag den 18. November den wenigen Besucher/innen, die um 19.00 trotz Dunkelheit, Kälte und Starkregen den Weg ins Heimatmuseum gefunden hatten. Die Sonderausstellung, „Famose und kuriose Kinder- und Jugendbücher“ geht in die weiter

Windkraftflügeltransport

Na was guckt denn da aus den Bäumen? Richtig – es ist ein Windkraftflügel. Bereits im Sommer wurde der Umladeplatz am Fellingshäuser Kreuz angefangen vorzubereiten. Wir berichteten bereits am 21.10. darüber in der Dorfzeitung. Dort werden die knapp 75m langen Flügel mit einem Gewicht von 21 Tonnen umgeladen, um dann mit einem Selbstfahrer, der über Fernsteuerung bedient wird, über Frankenbach, Erda und Hohensolms zu … weiter