Eine Erfolgsgeschichte aus Biebertal-Königsberg

Compound-Bogen-Landesliga
Anna Laeticia Geller bei der Deutschen Meisterschaft in Wiesbaden 2021

Im August hatte sich Anna für die Deutsche Meisterschaft im Compound-Bogenschießen der Klasse Jugend qualifiziert.
Siehe unseren Bericht auf der Sport Seite: Bogenschießen meisterlich.
Am 10.09.2021 hat sie sich in Wiesbaden die Bronzemedaille gesichert.
Siehe dazu den Bericht auf der Königsberg-Seite des Bilderbogen.

Foto: Anna Gellerweiter

Biebertal, Naturwaldgemeinde am Fuße des Dünsbergs – was heißt das eigentlich?

Dünsberggrund

In der Gemeindevertretung Biebertals wurde 1996 folgender Beschluss gefasst:
„Die Gemeinde verpflichtet sich für mindestens 10 Jahre die „Kriterien der Waldbewirtschaftung in Naturwald-
Gemeinden“ einzuhalten. Die Gemeinde sorgt dafür, dass die waldbaulichen Vorgaben der Kriterien Bestandteil der
Forsteinrichtungsplanung werden. Eine dauerhafte naturnahe Waldbewirtschaftung wird angestrebt.
Die vom deutschen Naturschutzbund (NABU) empfohlenen Kritertien zur Waldbewirtschaftung in Naturwald-
Gemeinden lauten:
1. Vollständiger Verzicht auf kahlschlagweise Nutzung … weiter

Waldbegehung am Dünsberg

von links nach rechts: Forstamtsleiter Wettenberg Ralf Jäkel, Tim Wirt, die Biebertaler Revierleiterin Ulrike Henrich, Peter Kleiner, Gottfried Tschöp, Bereichsleiter im Forstamt Wettenberg und NABU-Vertreter Heinz-Jürgen Schmoll, Merlin Lippert, der letzte Woche die Anwärterprüfung für den gehobenen Forstdienst bestanden hat sowie Dr. Alfons Lindemann (Foto)

Wie steht es um unseren Wald?
Was ist zu tun?
Was können wir beitragen?

Am Mittwoch, den 22. 09. 2021 weiter

Nachfolger gesucht – Lapidarium

Seit seiner Entstehung 2014 hat Ernst Döpfer das Lapidarium am Kelten-Römer-Weg, nahe der Toteneiche in Fellingshausen betreut und auch Grenzwanderungen geführt.
Nun ist es Zeit für einen Generationenwechsel.
Daher hier der Aufruf an (geschichts-)interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger:
Wer hat Lust und Interesse, ab und an Flyer zu ersetzen (die inzwischen von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden) und nach dem Platz zu schauen, … weiter

Fellingshäuser Wochenmarkt sucht Nachfolger

von links Helmut Mattig, Dieter Synowzik, Friedel Winter

Helmut Mattig vom Gründertrio des Fellingshäuser Wochenmarktes will weiter mit seinem Wissen unterstützen, sich aber zum Jahresende aus der Verantwortung in der Marktleitung zurückziehen.
Es ist Zeit für einen Generationenwechsel.
Daher hier der Aufruf an (geschichts-)interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger: Wer hat Lust und Interesse, Verantwortung zu übernehmen und den lokalen, mittlerweile über Biebertal hinaus bekannten … weiter

Krumbach ist eine Reise wert

Blick auf alte Häuser in der Marburger Straße vom Kirchhügel
Gottfried Tschöp und Ulrich Wagner an der Mehrzweckhalle in Biebertal-Krumbach

Gottfried Tschöp und sein Nachbar Ulrich Wagner, beide im Ortsbeirat Krumbach engagiert, führten durch die Gemarkung und überraschten mich mit vielerlei Unerwartetem und Schönem ihres Heimatortes.
Vom Start an der Mehrzweckhalle Krumbach ging es Richtung Wilsberg, an der Gemarkungsgrenze entlang auf die andere Seite … weiter

Renaturierungsmaßnahmen in Fellingshausen

Oberhalb des Festplatzes in Fellingshausen
Angezeichneter Verlauf des meist trockenen Bachbettes

Hier wird nach 23 Jahren und unendlich vielen Sitzungen die Ausgleichsfläche für das Baugebiet Dreispitz
(1. Bauabschnitt) umgesetzt. 
Am Weg vom Festplatz Fellingshausen Richtung Dünsberg haben Renaturierungsmaßnahmen begonnen. Im Bild links ist der Wassergraben neben dem Weg tief ausgespült und hat gerade Wände. Bei Hochwasser würde er schnell überfluten. Ja, zu manchen Zeiten fließt … weiter

FFFf – Freiwillige Feuerwehr Fellingshausen feiert

Fotos: A. Lindemann

Ursprünglich als diesjähriger Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Fellingshausen für den 28. August 2021 gedacht, meldeten sich ca. 120 Gäste zur ersten Feierlichkeit im Dorf, nachdem der Corona-Virus über lange Monate solche Zusammentreffen verhindert hatte. Im Blättchen war diese Woche zu lesen: „Wir sind ausgebucht!“
Denn die Corona-Hygieneregeln lassen, gerade jetzt, bei wieder steigenden Inzidenzzahlen, nur eine beschränkte Zahl an Teilnehmern zu. … weiter

Dorflinde Fellingshausen

Dorflinde in Fellingshausen

Bevor Gerüchte aufkommen: Der mittlere Ast wurde aus unserer Linde am Dorfbrunnen in Fellingshausen herausgenommen. Den Grund „Totholz“ sieht man eindrücklich auf den Bildern unten. Dadurch ist natürlich eine Lücke in der Baumkrone entstanden, aber die wächst sicher mit der Zeit wieder zu.

Fotos: Alfons Lindemann, Helmut Mattig… weiter

Nach 130 Jahren vor dem Aus – Concordia Fellingshausen

Chöre allgemein haben oft Nachwuchsprobleme und konnten unter den Corona-Pandemie-Bedingungen ihre Stimmen nicht trainieren. Was aber in unserem Körper wenig benutzt wird, wird rückgebaut.

Während die Gesangvereine Teutonia Frankenbach und Frohsinn-Harmonie Krumbach eine Chorgemeinschaft bilden, steht der Traditionsverein Concordia in Fellingshausen vor dem Aus.

Volker Mattern (Foto) berichtete im Gießener Anzeiger vom 11. 8. 2021, von der Jahreshauptversammlung des Traditions-Gesangvereins Concordia 1891 in Fellingshausen, der … weiter