Der 600. Geburtstag des Wochenmarktes Fellingshausen am 4. Juli 2024

Schon beim Näherkommen war einiges anders: Besonders viele Menschen, Begrüßung, zuprosten mit Wein von Rainer Rau, Luftballons und fröhliche Musik von Heinz Sawellion. Außerdem hatte das Wetter sich tatsächlich an den Wetterbericht gehalten. Dem trüben Vormittag war ab 15.00 herrlicher Sonnenschein gefolgt. Es herrschte eine fröhliche Stimmung.
Fast alle regelmäßigen Standbetreiber waren vertreten, wie man im ganzen Beitrag auf der Fellingshausen-Seite sehen kann: Fellingshausen.bibibo. Der weiter

2x Straßendekoration in Rodheim

In der Gießener Straße 47 sorgt eine nette Dame seit Jahren dafür, dass unsere Augen auf etwas Schönes blicken können. Das finde ich nachahmenswert.
Wie anders dagegen eine “Dekoration” in der Fellingshäuser Straße. Entsorgung nach der Devise “nach mir die Müllflut!”
Eigener Kommentar: Offenbar ist dieser Artikel einen Tag zu spät, denn die Müllflut wurde am 28. Juni weggeräumt.

Dieser Artikel geht weiter auf der weiter

Sonnwendfeuer in Fellingshausen

Auch wenn ich mit einer Aufnahme vom diesjährigen Sonnwendfeuer beginne, ist es mir wichtig, – auf unserer Fellingshausen-Seite zu sehen – diesmal einen ganz anderen Blick auf den von den jungen Füchsen in Fellingshausen organisierten Umzug durch unser Dorf zeigen. Denn begeisterte Zuschauer säumten den Weg.

Los ging es in diesem Jahr am Freitagabend mit einem Public Viewing des Eröffnungsspiels der Fußball-Europa-Meisterschaft in München, das … weiter

Spaziergang durch den Bornweg in Rodheim

Vom Rathaus kommend hat der NABU in Zusammenarbeit mit Klienten des arbeitspädagogishen Bereiches der Evenius Sonnenstraße GmbH am Bornweg Richtung Bieber, wo früher lediglich einmal im Jahr ein spektakuläres Lichterfest stattfand, einige Veränderungen und Beschilderungen vorgenommen – abgesehen von den Schutzmaßnahmen der Gemeinde für die dort vorkommende große Salamander-Population.

An einer Sitzbank, von der aus man eine Orchideenwiese bewundern kann, gab es offenbar Meinungsverschiedenheiten um

weiter

Ein Fest für alle – ein Votum für Vielfalt und Demokratie

Ursprünglich hatten Gerold Rentrop und Thomas Prochazka die Idee zu einem Picknick auf der Wiese vor dem Bürgerhaus anlässlich des Jubiläums >75 Jahr Grundgesetz< und um ein Zeichen für die Demokratie zu setzen. Doch noch am Vortag hatte der Regen heftige Zweifel an dieser Möglichkeit aufkommen lassen.
Passend jedoch schien am Sonntag den 2. Juni 2024 die Sonne!

Circa 200 Erwachsene und Kinder kamen, die … weiter

So fahren die Nachbarn – z.B. in Flandern/Belgien

“Mit dem Scannen des QR-codes erfahren Sie alles, was an dieser Haltestelle für Sie wichtig ist.”

Wie heißt es so schön? “Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.”
Auf dem Wege in die Normandie fuhren wir durch Belgien. Zuerst durch den flämischen Teil, in dem niederländisch gesprochen wird, später durch die Wallonie, in dem in 253 Gemeinden Französisch und in neun Gemeinden … weiter

Von Flötzinger bis Kirin Ichiban

Auch immer wiederkehrende Regentropfen konnte einige nicht davon abhalten, zahlreiche der 100 Biersorten zu probieren. Denn die 2 in der Überschrift genannten Biersorten kommen aus Bayern und Japan. Die gab es beim 7. Vetzberger Probierfest an Fronleichnam zu probieren. Schön gemütlich zu einem kleinen Biergarten hatten sie diesmal die Garnituren mit Überdachung gestellt. Man musste also nicht über den gesamten Sportplatz wandern, um an eines … weiter