Bürgerversammlung Teil 2: Familienbad, Baugebiete, Archäologie

Das Familienbad ist seit 2023 geschlossen und wird saniert. Um das gründlich zu tun, dauert es – nachdem, was man unter der Oberfläche fand, länger. Die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf 4 Mio. Euro.
Vorgesehen ist die Wiedereröffnung des Schwimmbades für Oktober 2024.
In einem 2. Bauabschnitt soll dann 2025 auch das Babybecken saniert werden.
Die Saunaanlage im Kellergeschoß brandschutztechnisch zu ertüchtigen, macht derzeit keinen … weiter

Schluss mit der „Vereins-Rundschau“ – aber noch lange nicht am Ende

Gespräch mit Sonja Kraft, die die Vereins-Rundschau seit 2016 herausgab

Haben Sie es gelesen? Oder haben Sie es überlesen? In der Vereinsrundschau vom Dezember 2023 schreibt Sonja Kraft im Vorwort: „…dies wird bis auf weiteres die letzte Ausgabe der Vereins-Rundschau in dieser Form sein.
Etlichen ist dieser Artikel in der Vorweihnachtshektik wohl nicht aufgefallen, denn immer noch gehen Anzeigen von Gewerbetreibenden ein.
Sonja Kraft … weiter

Die 25. Februare im Bilderbogen

Manchmal fehlt einfach noch ein Artikel. Und sonntags sollte es was Schönes sein. Was haben wir am 25. Februar vor…..Jahren geschrieben?
25. Februar 2020: Ideen für Biebertal –Nachrichten.Biebertaler Bilderbogen Ideen für Biebertal
25. Februar 2021: Hilde Schlinke – ein Leben wie sieben Leben Hilde Schlinke-ein Leben wie sieben Leben
25. Februar 2022: Orangene Männchen – Orangene Männchen
25. Februar 2023: Wird 2023 ein Biebertaler … weiter

Vor zwei Jahren begann der Ukraine-Krieg

Vor zwei Jahren, am 24. Februar 2022, begann die Invasion russischer Truppen in die Ukraine. Seitdem dauert der Angriffskrieg Russlands mit zunehmender Härte und Zerstörung an. Die genauen Opferzahlen sind unbekannt. 13,7 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer haben nach Angaben des UNHCR*) seit Februar ihr Land verlassen, 6,4 sind in der Zwischenzeit wieder in die Ukraine zurückgekehrt. Insgesamt sind zur Zeit 6,3 Millionen Menschen in die weiter

Bürgerversammlung im Bürgerhaus Rodheim Teil 1

Bürgermeisterin Patricia Ortmann ging in einem Vortrag auf die links zu sehenden Themen ein, um die Vorhaben der Gemeinde für die Bürger verständlicher zu machen. An Ende der Bürgerversammlung (die um 19.00 Uhr begann und erst um 22.30 Uhr endete) beantwortete sie die schriftlich eingegangenen Fragen und zum Schluss die spontan noch aus dem Publikum vorgebrachten Fragen, Einlassungen und Vorschläge.

Das Foto im Hintergrund von

weiter

Dies und das

Lukas Springer beim Müllsammeln

Manchmal sind es nur „Kleinigkeiten“. Aber während wir einerseits Vandalismus und illegale Müllentsorgung beanstanden, so halten wir es auch für dringend nötig, positive Beispiele darzustellen. Lukas Springer aus der Klasse von Frau Süß aus der Georg-Kerschensteiner-Schule hat sich freiwillig dazu gemeldet, den Abfall zu sammeln, der im Gebüsch an der Schule gelandet ist. Lukas und Frau Süß waren gleichermaßen betroffen, wieviel … weiter

Mal wieder „Deppen“ unterwegs..

Hallo ihr da draußen. Als ich am Sonntag den 10.2.24 in Rodheim unterwegs war, hab ich mal wieder gesehen, das so einige „Personen“ Blödsinn gemacht haben. Wo genau: Am Turnerplatz, und zwar das Schild mit dem Radweg lag da, wo es nicht hingehört und das andere ist weg–

Ist diesen Leuten LANGWEILIG?? oder was?? Ihr wisst schon, dass das Aufräumen des Schildes auch Geld weiter

Neuer Jugendpfleger in der Gemeinde

Ein Gastbeitrag von Emanuel Schönfeld

Sehr geehrte Biebertalerinnen und Biebertaler,

seit dem 01.02.2024 bin ich als Jugendpfleger der Gemeinde Biebertal tätig.

Mein Name ist Emanuel Schönfeld, ich bin studierter Sozialpädagoge von Beruf, 35 Jahre jung und 2-facher Familienvater wohnhaft in Frankenbach.

Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit konnte ich bereits in diversen Bildungseinrichtungen und Schnittstellen innerhalb der Politik sammeln.

Bereits vor meiner beruflichen Tätigkeit bei der

weiter

Dies ist kein Liebesbeweis, sondern Vandalismus!

Unsere Ruhebänke, auch die hier an der Familienwiese in Rodheim, sind für alle da, nicht nur für Idioten, die keine 10 m gehen können, um ihren Dreck in den dort vorzufindenden Mülleimer zu bringen. Und auch das Besprühen der Info-Tafeln ist kein Akt der Liebe: „E + Herz“, sondern eine unverschämte Respektlosigkeit gegenüber den Mühen derjenigen, die sich hier für die Allgemeinheit engagiert haben. Es … weiter

Helau – Fremdensitzung der SKG 2024 in Rodheim

Früh am Abend die Minis, die hier besonders für ihren tollen Auftritt gewürdigt werden sollen. Vielen Dank, Ihr wart toll!

Im Hintergrund der Elferrat der diesjährigen Saison.
Die SKG hat wieder keine Mühen gescheut, viele Menschen mobilisiert und eine schöne Show zusammengestellt.
Stolz darf man im Ort darauf sein, dass viele Aktive aus Biebertal mit fleißigem Üben gute Choreographien zeigen und Büttenreden aus eigenen Reihen … weiter