Der nächste Wettenberger Bürgermeister aus Frankenbach?

Thomas Brunner
Andreas Heuser

Seit 1.02.2010 ist ein Frankenbacher Bürgermeister von unser Nachbargemeinde Wettenberg. Thomas Brunner, waschechter Frankenbacher, gehört der SPD an und holte mit 71 % der Stimmen im Sommer 2009 einen ungefährdeten Wahlsieg. Zuvor war er bereits 16 Jahre Hauptamtsleiter der Gemeinde. Umso mehr überraschte er im Frühjahr 2021 alle, in dem er mitteilte, für eine 3. Amtszeit nicht mehr zur Verfügung zu … weiter

Krumbach ist eine Reise wert

Blick auf alte Häuser in der Marburger Straße vom Kirchhügel
Gottfried Tschöp und Ulrich Wagner an der Mehrzweckhalle in Biebertal-Krumbach

Gottfried Tschöp und sein Nachbar Ulrich Wagner, beide im Ortsbeirat Krumbach engagiert, führten durch die Gemarkung und überraschten mich mit vielerlei Unerwartetem und Schönem ihres Heimatortes.
Vom Start an der Mehrzweckhalle Krumbach ging es Richtung Wilsberg, an der Gemarkungsgrenze entlang auf die andere Seite … weiter

Renaturierungsmaßnahmen in Fellingshausen

Oberhalb des Festplatzes in Fellingshausen
Angezeichneter Verlauf des meist trockenen Bachbettes

Am Weg vom Festplatz Fellingshausen Richtung Dünsberg haben Renaturierungsmaßnahmen begonnen. Im Bild links ist der Wassergraben neben dem Weg tief ausgespült und hat gerade Wände. Bei Hochwasser würde er schnell überfluten. Ja, zu manchen Zeiten fließt durch diesen Graben Wasser, das in den Bieberbach abgeführt wird. Allerdings liegt der Wasserlauf in den letzten Jahren … weiter

Spielplatz am Wäldchen

Hallo an die Gemeinde, oder wer auch immer für die Spielplätze zuständig ist.

Ich hatte ja schon mal vor vielen Monden über den sehr unschönen Spielplatz am Wäldchen in Rodheim berichtet. Dieser Platz ist echt sehr geeignet für einen Spielplatz. Dieser ist auch schon X Jahre da. Und genau so lange sind auch einige Spielgeräte vor Ort. (Siehe Bilder)

Die Rutsche von Nah
Hier
weiter

Stolpersteinverlegung erstmals in Biebertal

Ein kleiner Beton-Würfel mit einer gravierten Metallplatte

Einem Antrag der SPD-Fraktion von 2019 stimmte das Gemeindeparlament 2020 zu: Verlegung von zwei Stolpersteinen in Biebertal. Dabei geht es um Menschen, die in Nervenheilanstalten eingewiesen worden waren. Alle wurden um 1941 in Hadamar getötet. wikipedia: In der Tötungsanstalt Hadamar wurden zwischen Januar 1941 und März 1945 14.500 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen durch tödliche Injektionen und weiter

Jahreshauptversammlung des Breitensportvereins

Ein Gastbeitrag von Oliver Manger

Open-Air Jahreshauptversammlung des Breitensportvereins

Unter freiem Himmel und den gebotenen Abstandsregeln fand am 26.08. die diesjährige Jahreshauptversammlung des Breitensportvereines Biebertal statt. Vorsitzender Oliver Manger zog am Vereinsheim gemeinsam mit seinem Vize Guido Donat Bilanz zum abgelaufenen Jahr.  Aktuell hat der Verein 635 Mitglieder; weitere 206  Menschen gehen dem Rehasport auf Rezept bzw. angeschlossenen Kursangeboten im Verein nach. Dies ist … weiter

90. Geburtstag – The Party goes on

Die Gruppe „Lets Vetz“ aus Vetzberg

Es ist Freitag Abend, der Einlass zur Open Air Arena in Vetzberg ist ab 18:30 Uhr geöffnet. Immer mehr Menschen strömen auf ihre Plätze. Allmählich wird es dunkel und plötzlich fangen die Mädels an zu kreischen. Nein es sind nicht „Take That“ aus den 90ern, die von der SG Vetzberg zum 2. Teil des 90 jährigen Jubiläums gebucht … weiter

Vom Trafo-Haus zum Fledermaus-Turm

Am Dienstag wurde das ehemalige Trafo-Haus an den NABU übergeben. Bereits vorher wurden vielfältige Arbeiten am Gebäude und am umgebenden Platz durchgeführt. .
Jetzt ist dort ein interessanter, schöner und lehrreicher Treffpunkt in Rodheim entstanden.

Die Bürgermeisterin erläutert die Vielzahl der Aktivitäten, die im Zusammenhang mit dem Platz stattgefunden haben.
Das ehemalige Trafo-Haus
Der Platz mit Info-Tafeln
Die neu angebrachten Nistmöglichkeiten
Info-Tafel über Fledermäuse in
weiter

FFFf – Freiwillige Feuerwehr Fellingshausen feiert

Fotos: A. Lindemann

Ursprünglich als diesjähriger Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Fellingshausen für den 28. August 2021 gedacht, meldeten sich ca. 120 Gäste zur ersten Feierlichkeit im Dorf, nachdem der Corona-Virus über lange Monate solche Zusammentreffen verhindert hatte. Im Blättchen war diese Woche zu lesen: „Wir sind ausgebucht!“
Denn die Corona-Hygieneregeln lassen, gerade jetzt, bei wieder steigenden Inzidenzzahlen, nur eine beschränkte Zahl an Teilnehmern zu. … weiter