„Maruschka will so“ – Lesung von Heinz-Lothar Worm

Der Sammler und Autor liest gerne vor

Ein lauer Sommerabend, etwa 30 Gäste, (auch ehemalige Schüler, Kollegen, Verwandtschaft) etwas Wein, Wasser und Gesang und ein Himmelsblick in den Gailschen Park.
Was Herr Worm zum Vorlesen dabei hatte, waren von ihm in Jahrzehnten gesammelte Geschichten und Anekdoten aus oberhessischen Dörfern. Wenn es um 20.00 Uhr nicht zu dunkel gewesen wäre, die BesucherInnen wären noch viel länger … weiter

ARTig auf Abstand -Vernissage in Gießen

Ein Geburtstag, der nicht gefeiert werden durfte und ganz anders doch stattfand: Vor einem Jahr erhielt Monika Wegener, die lange Zeit in Biebertal Geschäft und privates Leben betrieb, statt einer Geburtstagsfeier viele kleine Rahmen mit Bildern drin, von den GratulantInnen erstellt. Monika hatte die Idee, diese im Internet anzubieten, und damit notleidende Künstler zu unterstützendie Initiative „ARTig auf Abstand“ war geboren. Bald hat … weiter

Städte-Trip nach…………Duisburg

Aussichtstreppe an der Hochofenanlage im Landschaftspark

Wer fährt denn auf Städtetour nach Duisburg? Wir mussten für einige Tage dort hin.
Dreckiges Ruhrgebiet hatten wir erwartet und wurden angenehm vom Gegenteil überzeugt. Überraschend viel Grün durch viele kleine und größere Parks und Bäume entlang der Straßen. Überraschend viel Bunt in der Innenstadt durch Geschäfte, Gastronomie, Skulpturen und Menschen aus vielen Ländern. Überraschend lebendig durch eine relativ … weiter

Nach 130 Jahren vor dem Aus – Concordia Fellingshausen

Chöre allgemein haben oft Nachwuchsprobleme und konnten unter den Corona-Pandemie-Bedingungen ihre Stimmen nicht trainieren. Was aber in unserem Körper wenig benutzt wird, wird rückgebaut.

Während die Gesangvereine Teutonia Frankenbach und Frohsinn-Harmonie Krumbach eine Chorgemeinschaft bilden, steht der Traditionsverein Concordia in Fellingshausen vor dem Aus.

Volker Mattern (Foto) berichtete im Gießener Anzeiger vom 11. 8. 2021, von der Jahreshauptversammlung des Traditions-Gesangvereins Concordia 1891 in Fellingshausen, der … weiter

0 – 1 – 2 -……

2 Jahre Biebertaler-BilderBogen.de

Friedhelm

Hi da draußen! Nun ist es soweit.

Jetzt haben wir schon das zweijährige Jubiläum vom Bilderbogen. Die Zeit vergeht im Flug. Das kennen wir wohl alle. Und ich kann sagen, es macht noch genauso viel Spaß wie am ersten Tag. Auch ich selber lerne immer was Neues dazu. Hier lernt man immer was dazu, es hört nie auf. Wir fünf sind

weiter

Welttag des Buches -Ich schenk dir eine Geschichte

Wenn ihr das Video geguckt habt, denkt ihr vielleicht, wir schenken euch dieses Buch. Aber wir haben etwas anderes vor: „Biber undercover“ von Rüdiger Bertram, das ist natürlich eine Vorlage. Wir machen daraus den Titel „Junge Biebertaler – undercover?“

Wir möchten euch nämlich an diesem Welttag des Buches auffordern, mal selber eine Geschichte zu verschenken. Eine, die ihr geschrieben habt, 1 Seite oder 2 – … weiter

Ehrenamtspreis für die Bücherei Biebertal

Die Bücherei Biebertal errang in der Kategorie „Gruppen“ den 3. Platz.

Das eingefügte Video liefert mit den dargestellten Aktivitäten die Begründung dafür.

Video Ehrenamtspreis

Die Ehrenamtspreise der SPD Hessen Süd wurden am 4. Februar vom Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden Gert-Uwe Mende den beteiligten Gruppen und Einzelpersonen verliehen. Leider wurde die zugehörige Urkunde noch nicht zugesendet, so dass wir sie hier nicht abbilden können.

weiter

Kinderfasching – gibt´s den in Vetzberg?

Auf geht´s: Kindergruppe der JSG BIebertal

Kinderfasching heißt in Vetzberg anders. Sabine Mühlig schreibt 2015 in der Gießener Zeitung: Die Schlappmäuler Vetzberg laden am Samstag, den 14. Februar 2015 wieder ein zu Ihren Faschingsveranstaltungen im Saal der ehemaligen Wilhelmshöhe in Biebertal Vetzberg. Die Abendveranstaltung beginnt um 20.11 Uhr, die Familienveranstaltung bereits um 13.33 Uhr.
Natürlich fällt auch diese Veranstaltung 2021 aus,
Aber liebe Kinder freut … weiter

Bilder vom Krippenweg 2012/13

…..ganz ohne Schnee

Engelgruppe der Kita Fuchsbau

Vergleicht man die Fotos von 2011 mit denen von 2012, so fällt natürlich als erstes der fehlende Schnee auf. Der Deutsche Wetterdienst bestätigt dies:
Heiligabend war der wärmste Tag
Kein Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor über 60 Jahren ist in Deutschland so grau und trüb gewesen wie der vergangene. Vor allem der Januar und Februar trugen weiter