Der Hessenmeister im Boule wird in Biebertal ermittelt

Am 30.10 ab 10 Uhr wird auf dem Platz von BouleBiebertal am Bürgerhaus Bieber die Entscheidung über die Hessenmeisterschaft 2021 fallen.

Die beteiligten Mannschaften der 1. Hessenliga haben sich nach mehreren guten Erfahrungen für diese Platzwahl entschieden. In einem spannenden Finale wetteifern die Spitzenmannschaften von BC Cassel und BC Tromm um den Titel des Hessenmeisters, während die Mannschaft aus Viernheim in einem Fernduell mit Disbu … weiter

Biebertal und Pirmasens

Die Vogeltreppe in Pirmasens

Das oben abgebildete Mosaik entstand im Winter 2019/20 an der ziemlich hässlichen Felsentreppe in Pirmasens. Dabei arbeitete auch die Biebertalerin Sabine Schlaefke mit. Ich hatte kurz vor Corona bei Sabine einen Mosaik-Schnupperkurs belegt und von dem Projekt erfahren. Es gefiel mir so sehr, dass ich es unbedingt kennen lernen wollte.
Das Mosaik „Vogeltreppe“ entstand nach der Idee und unter der künstlerischen … weiter

Für Neu- und Altbürger: Besucht das Heimatmuseum!

Hätten Sie `s gewusst? Rodheim-Bieber war mal Wintersportort.

In der Ausstellung „Strukturwandel“ erfährt man so manches über den Heimatort. Während sich zwischen 1832 und 1933 kaum etwas änderte, so nahm die Entwicklung mit dem Zusammenschluss von Rodheim und Bieber Fahrt auf. Dadurch veränderte sich die Einwohnerzahl und die Fläche. Nach 1945 kamen viele Flüchtlinge in die Dörfer. Viele Gewerbe gab es noch, die heute nicht … weiter

Familienbad Biebertal öffnet wieder

Foto: Stinn Fotografie

Bereits in der Vorschau angekündigt und auch von Fr. Ortmann auf Facebook gepostet, öffnet das Familienbad in Bieber am 15.06. wieder für alle die Türen. Allerdings gelten auch weiterhin einige Regeln was die Anzahl der besuchenden Personen und Abstandstechnisch einzuhalten ist.

Für das Betreten bzw. Nutzen des Bades ist ein Negativnachweis für alle Gäste über sechs Jahren vorzulegen, der nicht älter als weiter

Neues von 007 & Co.

Ein Gastbeitrag von Tanja Simon
007

Hallo…..ich bin 007……ja ich heiße wie der Agent aus dem Fernsehen, aber vom Geheimdienst bin ich nicht. Ich bin ein Mitglied der Killari Alpakas in Bieber. Ich darf Euch freudig mitteilen das Ihr uns neugierigen Alpakas nun auch besuchen könnt.

Unsere „Versorger“ Tanja und Udo bieten jetzt ein „Meet & Greet“ auf der Alpaka Weide an. Sie nehmen sich … weiter

Die Bieberer Alpakas müssen Haare lassen

Die Bieberer Alpaka-Herde von Tanja Simon (im Bild vorne rechts)

An Himmelfahrt war es 2021 bei Tanja Simons Tieren so weit, dass sie geschoren wurden. Es war ein zwar sonniger, aber insgesamt kühler Tag. Doch das sind die Tiere aus ihrer Heimat in den Anden gewöhnt, wo die Herden bis in 5000 m Höhe leben.
Alpaka-Wolle enthält im Gegensatz zu Schafwolle kaum Wollfett. Das … weiter

Michael Bierschenk – der Suchende

Michael Bierschenk, Jahrgang 1958, lebte bis zum Abitur in Homberg/Efze. Schon als kleiner Junge spielte er auf dem Klavier des Vaters. Aber das war nicht sein Instrument. Er fand es in der Gitarre. Die beherrschte er bald so gut, dass er schon als 15jähriger Gitarrenunterricht gab. Er machte Zivildienst in Gießen (nach einer noch bis 1977 üblichen Gewissensprüfung vor einem Prüfungsausschuss).
Lesen Sie weiter unter: … weiter

Der Bornweg – die Salamander – Nachtrag zum Vortrag

Verkehrsschild Zebrastreifen

Wie versprochen, kommen wir nun nach dem angekündigten Vortrag beim Online-Meeting im Februar 2021 an dieser Stelle wieder auf das Thema zurück.
Lesen Sie noch mehr zum Thema auf unserer Seite Natur.

Weitere wertvolle Informationen finden Sie auch unter https://feuersalamander-hessen.de/
Insbesondere, wenn Sie tote Salamander finden, sollten die umgehend an diese Adresse gemeldet werden, um zu verhindern, dass sich der Salamanderhautpilz (Bsalweiter

Der Bornweg – die Salamander – ein Vortrag

Wir möchten hier auf einen
Vortrag der Universität am kommenden Mittwoch (24. 02. 2021 von 18 bis 19 Uhr)
hinweisen, der in den „Biebertaler-Nachrichten“ dezent angekündigt wurde.

Wir hatten über Feuersalamander und den Konflikt am Bornweg bereits 2020 berichtet. Nun will die Gemeinde zwei Schranken am Bornweg in Rodheim errichten und den Weg in feuchten Nächten für Fahrräder sperren.

Auf Facebook gibt es aktuell weiter