Bürgerversammlung Teil 2: Familienbad, Baugebiete, Archäologie

Das Familienbad ist seit 2023 geschlossen und wird saniert. Um das gründlich zu tun, dauert es – nachdem, was man unter der Oberfläche fand, länger. Die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf 4 Mio. Euro.
Vorgesehen ist die Wiedereröffnung des Schwimmbades für Oktober 2024.
In einem 2. Bauabschnitt soll dann 2025 auch das Babybecken saniert werden.
Die Saunaanlage im Kellergeschoß brandschutztechnisch zu ertüchtigen, macht derzeit keinen … weiter

Vor zwei Jahren begann der Ukraine-Krieg

Vor zwei Jahren, am 24. Februar 2022, begann die Invasion russischer Truppen in die Ukraine. Seitdem dauert der Angriffskrieg Russlands mit zunehmender Härte und Zerstörung an. Die genauen Opferzahlen sind unbekannt. 13,7 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer haben nach Angaben des UNHCR*) seit Februar ihr Land verlassen, 6,4 sind in der Zwischenzeit wieder in die Ukraine zurückgekehrt. Insgesamt sind zur Zeit 6,3 Millionen Menschen in die weiter

Bürgerversammlung im Bürgerhaus Rodheim Teil 1

Bürgermeisterin Patricia Ortmann ging in einem Vortrag auf die links zu sehenden Themen ein, um die Vorhaben der Gemeinde für die Bürger verständlicher zu machen. An Ende der Bürgerversammlung (die um 19.00 Uhr begann und erst um 22.30 Uhr endete) beantwortete sie die schriftlich eingegangenen Fragen und zum Schluss die spontan noch aus dem Publikum vorgebrachten Fragen, Einlassungen und Vorschläge.

Das Foto im Hintergrund von

weiter

Dänemark, Deutschland – 2 EU-Länder

Die Zeitung „Der Nordschleswiger“ berichtet am 7. 2. 2024: „Liberale Allianz punktet bei Schulwahlen“ – die in Dänemark alle 2 Jahre stattfinden, und die es seit 2015 gibt. Dabei mitmachen dürfen 70 000 Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren. – Sorge über Einfluss von künstlicher Intelligenz; – Zugezogene dürfen bei Kommunal- und Regionalwahlen abstimmen; – Gemeinsame Verkehrsprojekte zwischen Dänemark und Schleswig-Holstein weiter

Kinder Fasching im Aktivita Heuchelheim

Hallo liebe Menschen. Heute gibt es mal wieder einen Bericht aus der Nachbarschaft, naja, oder auch nicht so wirklich. Denn, die Person die die Verantwortung hatte, war Diana Schad. Und Sie wohnt in Biebertal. Am 10.02.2024 war es mal wieder soweit. Die Kinder-Faschings-Party in Heuchelheim fand statt. Hier ist der ganze Bericht

weiter

Dies ist kein Liebesbeweis, sondern Vandalismus!

Unsere Ruhebänke, auch die hier an der Familienwiese in Rodheim, sind für alle da, nicht nur für Idioten, die keine 10 m gehen können, um ihren Dreck in den dort vorzufindenden Mülleimer zu bringen. Und auch das Besprühen der Info-Tafeln ist kein Akt der Liebe: „E + Herz“, sondern eine unverschämte Respektlosigkeit gegenüber den Mühen derjenigen, die sich hier für die Allgemeinheit engagiert haben. Es … weiter

Kelten-Römer-Pfad weiterhin zertifiziert

Bald startet sie wieder, die Wandersaison:
Die 22 km lange Strecke des abwechslungsreichen Wanderweges Kelten-Römer-Pfad wurde wieder als Qualitätswanderweg zertifiziert. Er erfüllt zum 4. Mal die Kriterien des DWV = Deutschen Wanderverbandes: Wanderfreundliche, durchgängige Markierungen, naturbelassene Wanderwege mit Naturattraktionen und hier zahlreichen Sehenswürdigkeiten an der Wegstrecke.
Er ist damit einer von 362 Qualitätswegen „Wanderbares Deutschland“ und bietet Einblicke in keltisches wie römisches Leben … weiter

Kindheitstrauma hängen mit Erkrankungen im Erwachsenenalter zusammen

Passend zu den Protesten der Eltern für eine gute Kita-Versorgung in Biebertal im Januar 2024 wurde im Deutschen Ärzteblatt eine große Untersuchung mit 156.807 Patienten vorgestellt, die auf erhöhte Wahrscheinlichkeiten für das Auftreten von körperlichen wie psychischen Erkrankungen im Erwachsenenalter im Zusammenhang mit Kindheitstraumata aufmerksam macht.

Der Begriff Kindheitstrauma umfasst in dieser Untersuchung emotionalen, psychischen und sexuellen Missbrauch sowie emotionale und physische Vernachlässigung während Kindheit … weiter

Ping-Anrufe

Mich haben die vergangenen Tage vermehrt Anrufe mit mir unbekannter Telefonnummer angerufen. Wie sich im Nachhinein herausstellte, waren es sogenannte Ping-Anrufe.

Ping-Anrufe zielen darauf ab, den Angerufenen neugierig zu machen und damit zu einem Rückruf zu bewegen.
Oft kommt der Anruf aus dem Ausland, beginnt mit einer teuren 0137-Rufnummer oder versucht mittels einer vermeintlich kostenlosen 0800-Rufnummer ein R-Gespräch auszulösen. Ein Rückruf kann daher mit sehr weiter