Die große Biebertaler Ostersuche

Quelle: Facebook

Am kommenden Dienstag, den 21.03. startet die große Ostersuche der FeG Frankenbach in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinschaft Biebertal. Dabei sind in Frankenbach und Rodheim 3 Schatzkisten versteckt, die gefunden werden müssen, um an das Lösungswort zu gelangen. Aber die Schatzkisten sind nur eine begrenzte Zeit an den entsprechenden Orten vorhanden.

Sollte man das Lösungswort nach 3 Wochen gefunden haben, so kann man … weiter

Baustelle „Am Turnerplatz“

Hallo, so, nachdem nun die Baustelle eingerichtet ist, wissen wir alle, was dort gemacht wird. Es wird ein Wasseranschluss gelegt. INFO: Es geht mir nicht darum was oder wie „gebuddelt“ wird, sondern, um die Kommunikation zwischen Bürger und Rathaus. Egal, wie „spektakulär“ es ist oder nicht. Kommunikation ist alles!

Hier die Bilder:

Mal schauen ob die Strasse am 13.03.2023 … weiter

Ein Frankenbacher Augenblick

Ein Gastbeitrag von Thomas Prochazka
Reges Interesse beim Frankenbacher Augenblick

„In 50 Jahren sind Buchen an vielen Standorten nicht mehr überlebensfähig!“

Die SPD Biebertal hatte zum „Frankenbacher Augenblick“ eingeladen: Mehr als 60 Interessierte kamen zum Vortrag von Forstamtsleiter Ralf Jäkel zum Thema „Die „Zukunft der Waldbewirtschaftung in Biebertal“.

Der 2.Vorsitzende Thomas Prochazka begrüßte die Besucher:innen im Frankenbacher Bürgerhauses und ging kurz auf den Jahrestag … weiter

Von Frankenbach in den Zoo nach Frankfurt

und das mit dem ÖPNV

Logo des Frankfurter Zoos

Vorgestern habe ich euch ja mal über die Linie Gi-44 aufgeklärt, welche Sonn- und Feiertags eine Busverbindung von Frankenbach bis Gießen und zurück stellt. Heute will ich euch einen Weg für einen Tagesausflug von Frankenbach in den Zoo nach Frankfurt vorstellen und das ganz ohne eigenes Auto.

Die Tage werden wieder schöner und die dunkle Zeit … weiter

Die Linie Gi-44

Von Gießen nach Frankenbach
Von Frankenbach nach Gießen

Vielen ist sie immer noch nicht bekannt. Auch aus Fellingshausen wurde ich schon gefragt, welcher Bus da Sonntags lang fährt.

In der Tat haben wir Sonn- und Feiertags einen extra Linienverkehr von Frankenbach bis Gießen Bahnhof und zurück. Früher gab es das Anruf-Sammeltaxi (AST) welches von Rüdiger Winter bedient wurde. Zurück zur Linie Gi-44. Diese fährt bereits … weiter

JHV vom Heimat- und Geschichtsverein Fkb.

Ein Gastbeitrag von Thomas Prochazka
Der aktuelle Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Frankenbach

Bericht von der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Frankenbach.

Am Freitag, den 17.02.2023 fand die JHV des Heimat- und Geschichtsverein Frankenbach 1986 e.V. statt. In diesem Jahr standen keine Vorstandswahlen an. In seinem Bericht stellte Vorsitzender Thomas Prochazka fest, dass der größte Einschnitt des vergangenen Jahres war, dass Ekkehardt Löw nach 36 weiter

„Ostern neu erleben“ – eine gemeinsame Aktion für mehr Hoffnung

Ein Gastbeitrag von Pastor Vach der FeG Frankenbach

Bereits morgen geht es los!

Ostern ist das wichtigste Fest der Christen, aber für viele Menschen nur noch das längste Wochenende des Jahres. Das wollen wir ändern! Als Evangelische Gemeinschaft Biebertal und Freie evangelische Gemeinde Frankenbach laden wir in den fünf Wochen vor Ostern gemeinsam mit vielen Christen aller Konfessionen in Deutschland und der Schweiz ein, die … weiter

Vollsperrung „Am Turnerplatz“ HÄÄÄ

Hallo liebe Bürger hier hinten am Turnerplatz und Umgebung und liebes Rathaus in Rodheim und liebe VGO.

Was ich aus dem Biebertaler Nachrichten vom 24.02.2023 erfahren habe, macht mich doch ein wenig stutzig. Dort steht folgendes: (siehe Bild)

Biebertaler Nachrichten 24.02.2023

Hier erfahren die Anwohner wann die Vollsperrung ist. ABER: 1stens: Nicht jeder bekommt das „Blättchen“; 2tens: Warum wird die Straße voll weiter

Ist ein Leben ohne Waschmaschine lebenswert?

Gastbeitrag von Sonja Kraft, Vereins-Rundschau – Lesung in der Bücherei

Rita Kotschenreuther im Lieblingssessel

Was würden Menschen aus der Vergangenheit über uns sagen? Bestimmt würden sie sich fühlen wie im Paradies, denn alles steht jederzeit für jeden zur Verfügung. Vieles würden sie aber nicht verstehen: Warum wir alles weg werfen anstatt es wieder zu verwenden oder zu reparieren. Oder warum wir Profitstreben über eine sinnvolle … weiter

Erdbeben in der Türkei und Syrien

Jeder hat es mit bekommen. Das verehrende Erdbeben in der Türkei und Syrien. Zahlreiche Menschen haben ihr Leben verloren. Die es überlebt haben, leben jetzt auf der Straße und das bei Minusgraden.
Angehörige ersten Grades einer Familie aus Frankenbach, die schon lange hier bei uns in der Gemeinde lebt und voll integriert ist, ist es ebenso ergangen. Die Verwandten lebten direkt im Zentrum des Erdbebens … weiter