Streusalz vs. Gurkenwasser

vs.

Heute ist ja wieder Schnee und Glätte angesagt. Da wird das Streusalz recht schnell rar in den Supermärkten. Streusalz oder Auftausalz, wie es richtig genannt wird genannt, besteht mindestens zu 94 % (idealerweise zu 98 %) aus herkömmlichen Kochsalz und wird im Winter durch streuen zum Schmelzen von Schnee und Eis auf Verkehrswegen verwendet. Um es allerdings für den Verzehr ungeeignet zu machen, wurde es vergällt1. … weiter

Längster Martinszug in Biebertal?

Am 10.11. hatten die Turmfalken (Pfadfindergruppe) der FeG zum jährlichen Martinsumzug geladen. Über 200 Kinder und die dazugehörigen Eltern waren auf dem Gelände der Gemeinde erschienen. Zunächst wurden 2 Laternenlieder gemeinsam gesungen, die von Cornelia Vach an der Gitarre begleitet wurden.

Auch die Geschichte von St. Martin wurde eindrucksvoll nachgespielt.

Wer keine Laterne hatte, konnte für kleines Geld eine Fackel erwerben und diese an den

weiter

Nachklang zum „verfluchten Baron“

Wer das Stück in der Gaststätte „Zur Post“ nicht sehen konnte, sollte sich unbedingt die CD bzw. den USB-Stick mit der Theateraufführung der TSV Fellingshausen-Truppe zulegen und sich auf einen Lachmuskelkater einstellen.

Volker Reeh, Vorsitzender des TSV
begrüßt die Gäste
Das Bühnenbild mit den Ahnen des Barons von Memmenstein – in verblüffender Ähnlichkeit zum Hauptdarsteller.
Im Vordergrund die Souffleuse Monika Esposito

Die neueste Produktion … weiter

Würfelturnier in Krumbach voller Erfolg

Einer der 6 Tische beim Krumbacher Würfelturnier – 2. v. R. Initiator Robert Miltenburg

Zum Krumbacher Benefiz Würfelpoker Turnier zur Unterstützung und Förderung der Dorfkneipe „Zur Kastanie“ hatte Robert Miltenburg am 18.11.2022 in jene eingeladen. Bereits im Vorfeld konnte man sich als Team bei ihm anmelden. Kurzfristig kamen noch 2 Teams hinzu, so dass am Ende insgesamt 40 Teams um den Sieg würfelten.

Insgesamt ging … weiter

Spendensammlungen

DLRG-Stand bei Liebigs Suppenfest, 6. 11. 22

Irgendwann im letzten Jahr haben wir offenbar der DLRG etwas gespendet (vermutlich 10,€), als einige Mitarbeiter vor dem Edeka-Markt einen Informationsstand hatten. Vor einigen Wochen erhielten wir einen Großbrief von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft. Darin enthalten war ein Aufruf, um Funkgeräte zu spenden. Der Überweisungsträger war jedoch nicht spezifisch dafür vorausgefüllt sondern ganz allgemein für diesen Verein.

Vor allem weiter

Planänderung in Krumbach

Freitag, 18.11.2022 um 19.30 Uhr

Ein Gastbeitrag von Robert Miltenburg
Skatblatt
Würfel

Im Bericht in der Dorfzeitung am vergangen Samstag hatten wir den Gastbeitrag über das Preisskatturnier in Krumbach veröffentlicht. Allerdings gibt es dort eine gravierende Planänderung:

Großes Benefiz Würfelpoker Turnier zur Unterstützung und Förderung unserer Dorfkneipe „Zur Kastanie“ in Krumbach statt des Preisskat-Turniers

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

da die meisten früheren aktiven Skatspieler mittlerweile weiter

BENEFIZ PREISSKAT in Krumbach

Freitag, 18.11.2022 um 18.45 Uhr

Ein Gastbeitrag von Robert Miltenburg
Skatblatt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unter dem Dach der Kultur – und Heimatfreunde Krumbach wird am Freitag, 18.11.2022 ein Benefiz Skat Turnier zur Unterstützung und Förderung unserer Dorfkneipe „Zur Kastanie“ durchgeführt.

Durch eine dauerhafte Unterstützung wird es Mirjana Musli möglich sein, sich über eine 520.- Euro Kraft gesundheitlich zu entlasten und damit auch den Fortbestand … weiter

Die Jugendsammelwochen vom 22. 9. – 6. 10. 2022

Die folgende Nachricht erreichte uns über den Presseverteiler des Landratsamtes:

vom 22. September bis 6. Oktober 2022 wird die Jugendsammelwoche durchgeführt.
(Sie war fürs Frühjahr 22 geplant, konnte aber wegen Corona nicht durchgeführt werden.)
Wie jedes Jahr können sich alle Jugendgruppen, Jugendorganisationen, Jugendzentren und Jugendverbände aus dem Landkreis Gießen an der Sammelaktion beteiligen.
So eine Sammelaktion unterliegt bestimmten Richtlinien, die wir ganz unten veröffentlichen.*)
weiter

SpVgg Frankenbach spendet ebenfalls für Ukraine

Fertige Hygienepaket im Sportheim Frankenbach

Bei der letzten Vorstandssitzung fragte unser 1. Vorsitzender in die Runde, in wie weit die SpVgg 1951 Frankenbach ebenfalls etwas für die Flüchtlinge aus der Ukraine tun kann. Schnell einigte man sich auf packen von Hygienepaketen. Dies wurde kurz in diversen WhatsApp Gruppen bekannt gegeben und somit konnten auch viele Vereinsmitglieder fertige Pakete oder Spenden für die Pakete vorbei bringen. … weiter