Nicht nur Fledermäuse nutzen Ultraschall

Was befindet sich in unseren Sträuchern?

oder „Halli-Galli“ im Gebüsch

Am 31. 8. 2021 wurde der „Fledermaus-Turm“ in Rodheim am Turner-Platz dem NABU übergeben. In der Umgebung des Turmes gibt es viel Grün, an Bäumen und Büschen. Dort werden wir jetzt öfter mit einem Ultraschall-Scanner unterwegs sein, um den schönen Platz zu nutzen und zu erkunden.

Es war ein Zufall, dass ich Ultraschall-Signale aus einem weiter

Zugewachsene Zeitungsboxen

Zugewachsene Zeitungsbox, hier mit Verletzungsgefahr durch Dornen
Die Zeitungsbox ist unterm Briefkasten und überhaupt nicht erreichbar
2 Briefkästen in mitten der Pflanzen

Hecken sind ja was Feines. Sie bieten vielen Tieren Schutz. Hecken gehören zu den interessanten Elementen, um einen Garten zu gliedern und zu gestalten. Als Sichtschutz sind sie nicht nur an der Grundstücksgrenze beliebt, sondern auch, um auf größeren Flächen lauschige Plätze … weiter

#krautschau und #mehralsunkraut

Ein Gastbeitrag von Tim Mattern
Mit gelber Blüte und gefiederten Blättern: Saat-Wucherblume, auch für Blühflächen

Sie werden mit Füßen getreten, platt gefahren; und wenn man ihnen Beachtung schenkt, dann meist indem sie vergiftet, verbrannt oder ausgerissen werden. Die Rede ist von den Pflanzen, die Asphalt und Pflastersteinen zum Trotz aus kleinsten Ritzen in Stadt und Dorf wachsen. Auch diese Überlebenskünstler sind ein Teil der … weiter

Wertvolle Lebensräume – Balkon und Terrasse

Stadt Gießen gibt Tipps für die Ansiedlung von Tieren im Garten– Teil 1

Alte Schrankschubladen wurden zu Blumenkästen umfunktioniert mit Fetter Henne, Minze und Kapuzinerkresse, statt Hortensie besser Phlox (Foto Renell)

So lautete ein Artikel im Gießener Anzeiger vom 1. Juli 2021. Was ich daran auszusetzen habe: Die Tipps sind sehr, sehr allgemein. Sie helfen jemandem, der nur einen Balkon hat, nicht weiter. … weiter

Die Fledermaus – Eine besondere Lebensart –

Der Mensch ist in Afrika seit rund 300.000 Jahren fossil belegt.
Die Fledermaus gibt es aber bereits seit 50 Millionen Jahren!

Zwergfledermaus, in Hessen am häufigsten , Foto wikipedia

Mit diesem Beitrag möchte ich eine Lebensart vorstellen und beginnen zu in Biebertal zu erkunden. Nicht nur durch Literatur und Beobachtungen im üblichen Sinne. Vielmehr werde ich die Ultraschall-Techniken der Fledermäuse mit den aktuellen Elektronik-Techniken erkunden … weiter

Modebewusste Blaumeise ruft zur Stunde der Gartenvögel vom 13. – 16. Mai 2021

„Häuslebauer“

Die kleine Blaumeise scheint recht modebewusst zu sein. Das Nest wird nicht nur warm sondern auch farbenfroh gepolstert.
Auch bei Blaumeisen begann 2020 eine Lungenkrankheit, hervorgerufen durch das Bakterium Suttonella ornithocola. Für Menschen und andere Tiere ist es ungefährlich. Zählen sie nicht nur die Blaumeisen, sondern alle Vögel in Ihrem Garten!
Mehr unter modebewusste Blaumeiseweiter

Pflanzen- und Saatgutverkauf auf dem Fellingshäuser Wochenmarkt beginnt am 15. April

Bunte Frühlingsblumen

Wie Gärtnern durch die Pandemie hilft“, titelt der Gießener Anzeiger am Sonntag. „Vom Heimkehrer nach dem Ersten Weltkrieg bis zum Corona-Müden. Viele Menschen suchen in Krisen Trost im Garten. Warum das oft von Erfolg gekrönt ist…“
Man braucht keine Pandemie und keine Krise – Gärtnern macht immer Freude. Ich glaube, es gehört zu unserer Natur, dass es uns glücklich macht, … weiter

Gartenedelsteine in Biebertal – Leberblümchen

Diese Leberblümchen in einem Rodheimer Vorgarten haben sich rasenartig vermehrt

In Österreich steht das Leberblümchen auf der Roten Liste; in Deutschland gilt es noch als ungefährdet, aber der Bestand geht zurück. In Biebertal kommt es meines Wissens wild nicht vor, aber die Bodenverhältnisse = kalkhaltig, steinig – sind wie geschaffen dafür, es im Garten anzusiedeln. Das Foto oben zeigt einen Bestand in einem Vorgarten in … weiter

Wieder Ärger mit Grabowski?

Wiese Anfang März in Krumbach

Je verdichteter ein Rasen ist, umso mehr muss der Maulwurf graben, um sein Gangsystem zu belüften und der großen Menge an Kohlendioxid, die durch seine körperliche Aktivität entsteht, einen Weg nach außen zu ermöglichen. In besonders feuchten Wiesen wird sogar eine Maulwurfsburg gebaut, Das ist ein großer Haufen von mehr als 40cm Höhe.
Anders als Wühlmäuse schädigen Maulwürfe keine Pflanzenweiter

Vogelkenntnisse durch entspannendes Malen

Nach bisherigen Ergebnissen die Nr. 4 der Zählung 2021

Liebe Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, große Geschwister, liebe Nachbarn;
sofern eure Kinder derzeit nur zu Hause lernen, müssen vor allem die Grundschüler sehr viel malen. Aber ruhiges Ausmalen kann auch für große Leute sehr entspannend sein. Die Ergebnisse der Wintervogelzählung 2021 liegen noch nicht komplett vor. Stattdessen möchte ich Sie dazu anregen, einige der häufigsten Vögel … weiter