Baumstüpfe in Rodheim

Als ich letztes Jahr aus dem Urlaub zurück kam (ist schon über 6 Monate her), waren auf einmal die 2 dicken, schönen Bäume in der Giessener Strasse Ecke Am Schlund, weg. Schade. Angeblich waren die wohl Krank. So weit so schlecht.

Seitdem dümpeln die 2 Stümpfe dahin. Ja, man sieht, dass die Wurzeln die Pflastersteine hochdrücken. War das eventuell der Hauptgrund für die … weiter

Aktuelle Gefahr für Leib und Leben im Wald

Wenn ihr also am Weihnachtswochenende einen Spaziergang im Wald plant,
– gerade der Dünsberg wird da oft genutzt -,
schaut doch immer mal wieder nach oben und stellt die Ohren nicht auf Durchzug.

Völlig ohne Vorwarnung, ohne Knacken oder Witterungseinflüsse können derzeit Buchen, Fichten und andere Bäume in sich zusammenbrechen. Die durch den klimastress der letzten Jahre geschwächten Bäume können, ähnlich den Twintowers in … weiter

Apfelfestchen in Vetzberg

Frisch gepflanzter Baum

Anlässlich des 90jährigen Bestehen hatte die SG Vetzberg einen Apfelbaum der Sorte “Heuchelheimer Schneeapfelgeschenkt bekommen. Dieser wurde nun am 13.11. gepflanzt und dazu gab es apfelhaltiges Essen und natürliche apfelhaltige Getränke. Auch die Sportkameraden aus Frankenbach waren zu diesem Anlass nach Vetzberg gekommen.

Einer buddelt,
einer hält
und einer guckt zu
Mit Kordel befestigt
Gruppenfoto Vetzberg und Frankenbach
weiter

Rosenkohl

Ein Gemüse bei dem sich die Geister scheiden. Ich selbst esse fast alles und bezeichne mich deshalb auch als nicht schnäubisch. Es gibt nur wenige Ausnahmen und Rosenkohl ist eine davon. Egal wer mir diesen vorsetzt, der muss damit rechnen, mit den Kugeln beworfen zu werden. Ein absolutes NO-GO. Gerade jetzt zu Beginn der kalten Jahreszeit ist der Rosenkohl schwer beliebt.

Klassisch beginnt am 11. weiter

2 Robinien in der Gießener Straße gefällt.

Fällung von 2 Bäumen gegenüber der Sparkasse am Schindwasen

Die Bäume zeigen eine gesunde Schnittfläche, wie auf den unten stehenden Fotos zu sehen ist. Ob es sich bei dem Wulst an der Stammbasis um Baumkrebs handelt, kann ich nicht beurteilen. Aber Robinien (Robinia pseudoacacia) sind Flachwurzler. Das haben sie mit Birken, Pappeln oder Ahorn gemeinsam. Solche Bäume werfen innerhalb weniger Jahre das Erdreich … weiter

Zuständigkeitsbereich

Guten Tag liebe Leser. Ich habe da mal eine Frage, evtl. könnte ja jemand das wissen.

Hier in Rodheim an der Gleibergerstraße (am Wäldchen) ist ja die Gailsche Mauer. Nun, dort wächst und gedeiht der Efeu wunderschön auf eine Länge von ca. 10 bis 15 Metern.

Ich habe auch schon mit anderen Passanten gesprochen, so langsam wird er echt zu „groß“ der Efeu. (siehe Bilder)… weiter

Pilze “zertreten”

Hallo zusammen,

so langsam frage ich mich, warum werden in Biebertal – hier in Rodheim – sinnlos Sachen zerrstört?

Haben die Betreffenden denn alle nix besseres zu tun, als so ein Blödsinn zu machen?

Ja, hier geht es um Pilze. Die stehen da rum, tuen niemanden was und sehen schön aus, wenn sie ganz sind.

Einfach kaputt...
ein Paar waren “noch” ganz
getreten.

Aber … weiter

#krautschau und #mehralsunkraut

Ein Gastbeitrag von Tim Mattern
Mit gelber Blüte und gefiederten Blättern: Saat-Wucherblume, auch für Blühflächen

Sie werden mit Füßen getreten, platt gefahren; und wenn man ihnen Beachtung schenkt, dann meist indem sie vergiftet, verbrannt oder ausgerissen werden. Die Rede ist von den Pflanzen, die Asphalt und Pflastersteinen zum Trotz aus kleinsten Ritzen in Stadt und Dorf wachsen. Auch diese Überlebenskünstler sind ein Teil der … weiter

Waldbaden – Shinrin Yoku

Liegend mit geschlossenen Augen den Wald empfinden

In den letzten Wochen gab es des Öfteren Artikel zum Thema Waldbaden in der Tageszeitung. Anfangs dachte ich, was soll das? Warum heißt ein Waldspaziergang jetzt Waldbaden? Gemeint ist mehr.
Die Gemeinde Biebertal hat eine Fläche von 4392 ha. Davon sind 1963 ha Wald (rund 46%). Dort ist genügend Platz sowohl zum Spazierengehen als auch in ruhiger Lage … weiter

450. Wochenmarkt in Fellingshausen

Beispielbild Wochenmarkt. Hier in Dülmen von 2017,
denn für den hiesigen Wochenmarkt gibt es beim Bilderbogen noch keine Luftaufnahme oder Balkonansicht auf das Gesamtbild

Am Donnerstag, den 06.05.2021 konnte Marktleiter Helmut Mattig den 450. Wochenmarkt Fellingshausen präsentieren. Damit gibt es den Markt, der jeden Donnerstag von 15-17 Uhr hinter der Mehrzweckhalle statt findet, schon über 9 Jahre.

Hierzu haben wir ein kleines Interview mit Marktleiter … weiter