Winterwald – Borken- und Knospenbilder

Ein schöner Rot-Grün-Kontrast. die Eiche darf stehen bleiben, die Buche muss weichen; Oberhalb Bauroth 16.1.2022

Woran unterscheidet man denn Eiche und Buche?
Zum einen ist das die Borke. Bei der Buche ist sie relativ glatt und erscheint silbergrau, bei der Eiche ist sie eher braungrau und von grober Struktur. Übrigens ist das wir außen sehen der äußere Teil der Rinde und nur dieser heißt Borke. … weiter

Unser Wald – was gibt er mir?

Einleitung in ein Jahresthema des Bilderbogens im Jahr 2022.
Foto: Lindemann

Mir persönlich bringt der Spaziergang immer wieder eine Pause in meinen Arbeitsalltag, eine Zeit mit unserem Hund, Begegnungen, Entspannung und sonntags zusätzlich Überraschungen aus dem Rucksack bei einer Marschpause; Gesund ist das Gehen für Herz- und Kreislauf zudem.


Was gibt Ihnen der Wald?

Schreiben Sie uns über Mail: info@biebertaler-bilderbogen.de


Eigentlich ist unser Wald ja … weiter

Aktuelle Gefahr für Leib und Leben im Wald

Wenn ihr also am Weihnachtswochenende einen Spaziergang im Wald plant,
– gerade der Dünsberg wird da oft genutzt -,
schaut doch immer mal wieder nach oben und stellt die Ohren nicht auf Durchzug.

Völlig ohne Vorwarnung, ohne Knacken oder Witterungseinflüsse können derzeit Buchen, Fichten und andere Bäume in sich zusammenbrechen. Die durch den klimastress der letzten Jahre geschwächten Bäume können, ähnlich den Twintowers in … weiter

Apfelfestchen in Vetzberg

Frisch gepflanzter Baum

Anlässlich des 90jährigen Bestehen hatte die SG Vetzberg einen Apfelbaum der Sorte “Heuchelheimer Schneeapfelgeschenkt bekommen. Dieser wurde nun am 13.11. gepflanzt und dazu gab es apfelhaltiges Essen und natürliche apfelhaltige Getränke. Auch die Sportkameraden aus Frankenbach waren zu diesem Anlass nach Vetzberg gekommen.

Einer buddelt,
einer hält
und einer guckt zu
Mit Kordel befestigt
Gruppenfoto Vetzberg und Frankenbach
weiter

Geschenke aus der Kulturlandschaft

Fundstücke im weichen Gras und Laub
Birnenauslese für die Weiterverarbeitung

An der Straße zwischen Fellingshausen und Bieber stehen einige wunderschöne Birnbäume. Vielleicht weiß der OGV, wann sie gepflanzt wurden und um welche Sorten es sich handelt. Eine befreundete Pomologin konnte sie nicht bestimmen. Sie gehören der Gemeinde. Vor über zehn Jahren wollte ich einen ersteigern, hätte dann aber die Pflege übernehmen müssen. Das Problem: Die … weiter

2 Robinien in der Gießener Straße gefällt.

Fällung von 2 Bäumen gegenüber der Sparkasse am Schindwasen

Die Bäume zeigen eine gesunde Schnittfläche, wie auf den unten stehenden Fotos zu sehen ist. Ob es sich bei dem Wulst an der Stammbasis um Baumkrebs handelt, kann ich nicht beurteilen. Aber Robinien (Robinia pseudoacacia) sind Flachwurzler. Das haben sie mit Birken, Pappeln oder Ahorn gemeinsam. Solche Bäume werfen innerhalb weniger Jahre das Erdreich … weiter

Dorflinde Fellingshausen

Dorflinde in Fellingshausen

Bevor Gerüchte aufkommen: Der mittlere Ast wurde aus unserer Linde am Dorfbrunnen in Fellingshausen herausgenommen. Den Grund “Totholz” sieht man eindrücklich auf den Bildern unten. Dadurch ist natürlich eine Lücke in der Baumkrone entstanden, aber die wächst sicher mit der Zeit wieder zu.

Fotos: Alfons Lindemann, Helmut Mattig… weiter

Illegale Bautätigkeit + gefährliches Zündeln im Wald

Wer auch immer Bautätigkeiten im Wald entdeckt
– sei es wie hier, der Beginn einer kleinen Ranch gut versteckt im Wald,
– seien es illegal angelegte Mountainbike-Trails mit ungesicherten Sprungschanzen – oder die Folgen von Vandalismus,
bitte melden Sie es der Gemeinde, informieren Sie die Forstbehörde und rufen Sie die Polizei bzw. wenn die ersten Anzeichen eines Brandes oder Flammen im Wald zu sehen sind:

weiter

Bitte schont diesen Baum

Vor dem Haus Gießener Straße 50 in Rodheim

…der gar kein Baum ist, sondern eine Kletterhortensie. Sie wurde an die Steinsäule gepflanzt und oben drüber jedes Jahr wie eine Baumkrone geschnitten. Da es in dieser Straße nur wenige Bäume gibt, ist dieses Gartenkunstwerk besonders auffällig, ein richtiger Hingucker. Bitte, liebe Bauherren, schont diese Säulen-Pflanzen-Kombination, wenn das Haus abgerissen wird. Geht nicht? Gibt´s nicht ! Geht, … weiter

Weidenfällung am Kehlbach in Fellingshausen

Motorengeräusche im Morgennebel

Bäume sind nicht der einzige Lebensraum

Meistens ist die Aufregung groß, wenn wieder irgendwo Bäume gefällt werden.

Wird mit dem Fällen der Bäume den Anwohnern nicht auch der Lärmschutz genommen?
Von den Mitarbeitern des Bauhofes wurden nicht alle Bäume gefällt, sondern immer welche zwischendurch „auf den Stock gesetzt“. Was bedeutet das? Die Weiden sind schnellwüchsig, Die verbliebenen Stämme werden bis zum … weiter