Glückwunsch zum Unabhängigkeitstag

Der Kopf auf der Pariser Weltausstellung 1878
(wikipedia)

Heute am 4. Juli ist amerikanischer Unabhängigkeitstag.
Wir gratulieren den 210 Besucher/innen aus den USA, die den Biebertaler Bilderbogen aufgerufen haben, und wünschen ihnen Frieden, Freiheit, Gleichberechtigung aller Menschen und Gesundheit!
Congratulations to the Independence Day

In diesen Ländern wurden die Videos des Biebertaler Bilderbogens in den vergangenen fünf Monaten gesehen.

Seit 6 Monaten sind die Nachrichten … weiter

Fußgänger vs. Radfahrer

Bürgersteig in Rodheim Gießener Straße
Richtung Ortsmitte gesehen

Ich möchte mal ein Thema aufgreifen, das wohl im Moment wieder aktuell ist.

Ich gehe so ziemlich jeden Tag in Rodheim spazieren (nachmittags) und ich gehe dann an der Giessener Strasse Richtung Ortsmitte. Vorbei am AWO-Heim, über das Stück von Ecke Turnerplatz bis hin zur „Ortsmitte“ (AWO, Sparkasse, usw.) kamen mir schon sehr oft Radfahrer ENTGEGEN und … weiter

50 Jahre Biebertal: Wie viele Einwohner haben wir?

Nach einem Rückgang der Einwohnerzahlen gibt es seit 2009 einen leichten Aufwärtstrend

2009: 10041
2016: 10350 = 229 Einwohner pro Km² (Deutschland 232, Hessen 297; kleinste Mecklenburg-VP 69,
größte Berlin 4090)
2019: 10548 (Bertelsmann-Demographiestudie)

  • Ortsteil Einwohner Jahr
  • Fellingshausen                          1700                2015
  • Königsberg                     711                1971
  • Krumbach                       684                1970
  • Frankenbach               1100                1970
  • Vetzberg                       700                1970
weiter

Presse ist systemrelevant für die Demokratie

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-14.png
Bild: Wikipedia Zeitungen

Die Corona-Krise zeigt, wie schnell sich auf der politischen Bühne etwas ändern kann.
Eine Ausgangssperre oder eine Milliarden-Neuverschuldung hätte sich vor Wochen niemand vorstellen können.

Nichts ist verblüffender als die einfache Wahrheit, nichts ist exotischer als unsere Umwelt, nichts ist phantasievoller als die Sachlichkeit,“ wird der Journalist Egon Erwin Kisch, der vor den Nationalsozialisten fliehen musste, im Gießener Anzeiger … weiter

Die Aussagekraft von Zahlen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-1.png
Bild: Bundesgesundheitsministerium

Die Mehrzahl der Experten ist sich einig: Sie stellen die Sicherheit der Menschen in den Vordergrund der Überlegungen und verweisen auf die katastrophalen Ereignisse in anderen Ländern.

Vorhersagen über die Entwicklung sind – zumindest zu Beginn einer Entwicklung – schwierig, denn am Anfang ist noch völlig unklar, um welche Art von Problemstellung es sich eigentlich handelt und ob der zu erwartende Verlauf ein … weiter

Politik wohin?

Als Biebertaler Arzt habe ich in den Meinungstreff unserer digitale Dorfzeitung einen Artikel von Michael Andor, Facharzt für Allgemeinmedizin in Groß-Gerau, Präsidiumsmitglied der LÄKH = Landes-Ärzte-Kammer Hessen eingestellt, da sich die angesprochenen Themen auch in Biebertal auswirken. Gießen-nah haben wir zwar keinen Versorgungsmangel mit Allgemeinmedizinern zu beklagen, aber in vielen Regionen finden Kollegen keine Nachfolger.
Lesen Sie mehr ….

weiter

Bauhof und Feuerwehrhaus-Neubau bzw. „neue Transparenz“ oder doch nur Pseudotransparenz?

Foto: Scholz, Gießener Anzeiger, 4.4.2020

Endlich hat die Bürgermeisterin in der Corona-Krise Zeit, einen Bürgervorschlag aufzugreifen. Statt nur die Tagesordnungspunkte von Gemeinderats- und Ausschusssitzungen zu veröffentlichen, will sie nun „wesentliche Beschlüsse durchaus manchmal im Blättchen vorstellen und erklären“. Das wäre wunderbar, aber „durchaus manchmal“ ??? Und was wird dann von wem für „wesentlich“ gehalten?
Lesen Sie dazu unter Meinungstreff mehr.weiter

Ein Modell für Biebertal?

Link zur Seite

„Unser“ Biebertaler Jonas Rentrop arbeitet in Gießen dankenswerter Weise am Thema Klimaschutz.
Sicherlich lässt sich vieles von den dort schon entwickelten Ideen auch im ländlichen Raum realisieren.
Sowohl der Spaziergang oder die Fahrt mit dem Rad zum Lebensmittelladen lassen sich sicherlich gut realisieren. Das dient nicht nur dem Klima, sondern vornehmlich der eigenen Gesundheit.… weiter

Krisenkredite, um Liquidität zu sichern

Die staatliche Förderbank KfW hat das Corona-Hilfsprogramm für die Wirtschaft gestartet. Anträge können ab sofort über die Hausbanken vor Ort gestellt werden.
Das Geld soll kleinen, mittelständischen wie auch Großunternehmen schnellstmöglich zur Verfügung stehen. Alle Unternehmen, die Ende 2019 nicht in Schwierigkeiten waren, können einen Kredit beantragen; sowohl für Investitionen wie für Betriebsmittel.
Die Zinssätze für klein- und mittelständische Betriebe liegen zwischen 1,0 und 1,46 … weiter