Weidenfällung am Kehlbach in Fellingshausen

Motorengeräusche im Morgennebel

Bäume sind nicht der einzige Lebensraum

Meistens ist die Aufregung groß, wenn wieder irgendwo Bäume gefällt werden.

Wird mit dem Fällen der Bäume den Anwohnern nicht auch der Lärmschutz genommen?
Von den Mitarbeitern des Bauhofes wurden nicht alle Bäume gefällt, sondern immer welche zwischendurch „auf den Stock gesetzt“. Was bedeutet das? Die Weiden sind schnellwüchsig, Die verbliebenen Stämme werden bis zum Herbst schon wieder einen Zuwachs zwischen 1 und 2m haben. Da der Stamm an ganz vielen ruhenden Knospen austreiben wird, ist der Lärmschutz im Herbst besser als bei Einzelstämmen.

Lesen Sie weiter und sehen Sie ein Video an Bäume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.