Vatertag in Biebertal und anderswo

Auf schmerzliche Weise für alle fallen diese Treffen in diesem Jahr aus:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-1.png
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-2.png

In Fellingshausen gehört das Fest in der Sandkaute zu Himmelfahrt. Es wird von der Freiwilligen Feuerwehr veranstaltet und ist kein typischer Vatertag, sondern ein Fest für die ganze Familie, von der Kirche begleitet.

Das linke Plakat zeigt, wie man in Rodheim-Bieber feiert. Das Plakat entstammt einem Artikel von Sven Altena in der Gießener Zeitung vom 8. 5. 2015 Da die Burschenschaft bereits 113 Jahre existiert, wird der Frühschoppen wohl nur unregelmäßig durchgeführt. Das Besondere des 39. Frühschoppens war die Umstellung auf das Bier der über 300jährigen Brauerei Bosch aus Bad Laasphe, da es kein Gießener Bier mehr gab.

Den Vatertag kennt man seit Ende des 19. Jahrhunderts in der Berliner Gegend.  Im Osten hieß und heißt er auch Herrentag. Bollerwagen-Züge und Kutschen waren in viel größerem Umfang unterwegs als im Westen und heutzutage.
Den vollständigen Beitrag lesen Sie unter:
https://rodheim.biebertaler-bilderbogen.de/vatertag-in-biebertal-und-weltweit/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.