Das Mutti

Foto: Lindemann

Wie wunderbar arbeitet doch unser Gehirn, während wir nachts schlafen. Heute Morgen überraschte es mich mit der Erinnerung an einen Artikel aus dem Jahre 1988.
Nicht dass ich mich hier mit unserem, sich abends ankuschelnden familiären Neuzugang als „das Mutti“ fühlen würde oder aufspielen wollte, aber das Bild passt wunderbar zum Thema, wie das Leben sich verändert, wenn neue Mitglieder zur Familie kommen.
Schon damals hat mich der Artikel von Fee Zschocke, „Das Mutti„, in der Zeitschrift >Brigitte< so beeindruckt, dass ich ihn über all die Jahre von PC zu PC behalten habe.
Gerade jetzt, wo wieder einmal Mütter und Frauen als die heimlichen Helden des Landes im Bewusstsein aufscheinen, fand ich diesen Text wirklich passend. ( bitte oben den Link anklicken)
Herzlichen Glückwunsch zum Muttertag und viel Vergnügen beim Lesen von „Das Mutti“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.