Das können Sie im September noch aussäen

Die richtige Aussaatzeit für Mohn- und Kornblumen

Im Gemüsegarten kann man Spinat und Feldsalat für die Ernte im Frühling säen. Für die Herbsternte gehen noch Schnittsalat, Radieschen, aber auch Rucola oder Senf, der in jungem Zustand eine würzige Beigabe für gemischte Salate darstellt. Haben Sie noch Reste an Kohlsamen oder von Roten Beten? Auch die können etwas dichter in Reihen gesät werden, Sie eignen sich ebenfalls für Salatmischungen, aber auch für Pfannengerührtes oder Gericht aus dem Wok.

Der Herbst ist eine gute Zeit, um Wildblumen auszusäen. Dazu gehören Korn-  und Mohnblumen, Kornrade, Einjähriger Rittersporn, Kamille, Nadelkerbel. Auch der Speisemohn kann früh gesät werden. Alle genannten Pflanzen gehören zur Getreidebegleitflora, d.h., wenn Sie es ganz echt möchten, können Sie etwas Wintergetreide dazu aussäen. Die Blumen blühen, bevor das Getreide reif ist, der Samen fällt aus und nach der Mahd bekommt er genügend Licht, um zu keimen.

Das können Sie im September noch säen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.