Bauen in Harmonie mit der Landschaft

Blick von Vetzberg auf das Industriegebiet Rodheim

Ein Artikel in der Giessener Allgemeinen  vom 30. Mai über hässlichen Städtebau  erinnerte mich, dass ich darüber schreiben wollte, wie neue Baugebiete entstehen ohne Gefühl für die sie umgebende Landschaft. Ausgelöst wurde es vor einigen Monaten, als ich von der Burg Vetzberg herabblickte auf Rodheim.  Der Blick in die Weite wurde blockiert durch einige Gewerbebauten, die ganz nackig dastehen, mit ein paar „Alibi“Bäumen verziert. Gewaltig störend empfinde ich den mitten im Feld stehenden Neubau der Firma Inwerk. Dabei wurde wohl nur an einen günstigen Verkehrsanschluss gedacht. Von Harmonie mit der Umgebung kann keine Rede sein. https://vetzberg.biebertaler-bilderbogen.de/?p=67

Alle Fotos Eveline Renell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.