Wie bewahrt man das Feuer in Langzeitbeziehungen?

Graugans – Foto: Wikipedia

Gerade in Zeiten des Lockdown und social distancing, wenn die Menschen in hohem Maße auf sich selbst zurückgeworfen sind, werden bei Paaren und in Familien Spannungen sichtbar.
Der Stress, ausgelöst durch die unberechenbare Bedrohung eines unsichtbaren Virus, das Gefühl von Kontrollverlust, die Bevormundung durch staatliche Stellen, die Sorge um liebe Verwandte und die bewusste wie unbewusste Reaktivierung von Kindheitsgefühlen und zudem der Stress des engen aufeinander Hockens in der Wohnung, das nicht ausweichen können, vielleicht sogar existentielle Sorgen, … all das lässt schnelle eine angespannte oder gar aggressive Stimmung entstehen – mit der konstruktiv oder destruktiv umgegangen werden kann.

Daher haben wir unter betrifft Beziehung einige Paper eingestellt, die vielleicht unterstützend nützlich sein könnten, Zur „Baustelle Langzeitbeziehung“ lesen sie mehr ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.