Arbeiten am Facebook- und Instagram-Auftritt

Aufgelockertes Teamtreffen

Drahtlose wie analoge Kommunikation zwischen verschiedenen Menschen, Orten und Mediengeräten ist hier zu sehen.
An diesem Donnerstag standen die Vorbereitungen zum Aufbruch zu neuen Ufern auf dem Programm.
Svenja coachte uns per Jit.si mit unseren ersten Beiträgen in den sozialen Medien, womit wir ein breiteres Publikum ansprechen möchten.
Uschi sponserte Sekt und organisierte unser nächstes Interview – inkl. Besichtigung – im neuen Inwerk-Gebäude, das Eveline kritisiert hatte. Es scheint, dass sich da ein ganz interessanter Gedankenaustausch über „new work“ anbahnt.
So ganz nebenbei übte sich Friedhelm mal wieder als Kameramann und Sprecher im Fach Dokumentation.

Seit dem 1. August ist der Bilderbogen nun auf Facebokk anzutreffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.